Kontakt
Armin Gruber Stukkateurgeschäft
Carl-Benz-Str. 1
76297 Stutensee-Spöck
Homepage:www.stukkateur-gruber.de
Telefon:07249 6695
Fax:07249 9543329

VELUX Nach­haltig­keits­strategie 2030

Ein Plan für die Zukunft beginnt mit der Vergangen­heit

Velux Logo
Holz + Logo

Mit unserer Nach­haltigkeits­strategie 2030 verpflichten wir uns, unsere vergangenen CO2-Emis­sionen einzu­fangen und CO2-Neutra­lität anlässlich unseres 100-jährigen Jubi­läums im Jahr 2041 zu erreichen.

Lösungen für ein nach­haltiges Leben

Unsere Dach­fenster schaffen bessere und gesündere Innen­räume für kommende Genera­tionen. Sie sind lang­lebig und aus zertifi­ziertem Holz gefertigt. Seit unserer Gründung vor 80 Jahren verbessern wir unsere Dach­fenster zum Nutzen der Allgemein­heit stetig. Aber wir können sie noch weiter verbessern.

Deshalb haben wir uns ehr­geizige Ziele gesteckt. Bis 2041 werden wir Lifetime Carbon Neutral (lebens­lang CO₂-Neutral) sein und gleich­zeitig die Nach­haltig­keit unserer Produkte verbessert haben. Wir werden neue Funktionen hinzu­fügen und die verwendeten Materialien verbessern. Unsere Dach­fenster werden bei mini­miertem CO₂-Fuß­abdruck intelligenter sein. Im Jahr 2030 wird ein VELUX Dach­fenster also mit 50 % weniger CO₂-Emissionen her­gestellt und die Verpackung wird kunststoff­frei und aus 100 % recycel­barem Einzel­material bestehen.

Wieso das? Weil es unsere Natur ist – und es in unserer Natur liegt.

Zusammen mit dem WWF (World Wide Fund for Nature) fangen wir unsere vergangenen CO2-Emissionen durch Waldschutz ein. Wir werden auch unsere zukünftigen CO2-Emis­sionen aus unserer gesamten Wert­schöpfungs­kette senken, um das 1,5-Grad-Ziel des Überein­kommens von Paris zu erreichen.

Weitere Informationen:

Plan für die Zukunft

Quelle: VELUX Deutschland, Österreich, Schweiz.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems Building GmbH & Co. KG